Allgemeine Geschäftsbedingungen

Im folgenden sind die AGB von Speicher 1A aufgeführt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an uns.

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate und verlängert sich automatisch, falls nicht 1 Monat vor der Verlängerung wiedersprochen wird. Die Zahlung erfolgt im Voraus. Umtausch ausgeschlossen, da individuelle Dienstleistungen (Domains, Webspace usw.) gebucht werden.

Bei den Webhosting Angeboten ist der Traffic inklusive. Fair use vorausgesetzt. Wir behalten uns Beschränkungen und Sperrungen vor, falls überhöhter Traffic aufläuft oder Traffic missbräuchlich generiert wird.

Bei Angeboten mit E-Mail Adressen wird der belegte Speicher des Postfaches vom Gesamtspeicher abgezogen. Je Postfach maximal 100 MB.

Bei Angeboten mit MySQL Datenbanken wird der Speicher vom Gesamtspeicher abgezogen. Fair use vorausgesetzt.

Unsere Dienste dürfen nicht für illegale (nach der deutschen Rechtssprechung) Zwecke oder für Ü18-Inhalte genutzt werden. Bitte achten Sie auf die Impressumspflicht.

Wir versuchen eine hohe Verfügbarkeit unserer Dienste zu erreichen. Allerdings können wir Ihnen keine Verfügbarkeit garantieren (Ausfälle, Wartungsarbeiten usw.).

Wir übernehmen keine Haftung für Datenverluste oder Datenentwendungen. Bitte sichern Sie Ihre Daten und achten Sie auf Ihre Sicherheit im Internet. Sie verzichten auf jegliche mit unserem Dienst in Zusammenhang stehenden Schadensersatzansprüche.

Sie sind verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Sie erlauben uns die Überprüfung dieser Angaben. Sie dürfen Ihren Account nicht weitergeben bzw. müssen Ihre Zugangsdaten geheim halten. Rechnungen müssen innerhalb 14 Tage beglichen werden. Dies kann per Überweisung geschehen, falls nicht andere Absprachen getroffen wurden.

Der Dienst kann u.U. für Sie gesperrt werden (auch permanent), falls gegen die AGB verstoßen werden bzw. Auffälligkeiten bestehen.

Nach §19 UStG ohne Umsatzsteuer. Unsere Dienstleistungen richten sich ausschließlich an Kunden innerhalb Deutschlands. Eine Bestellung außerhalb Deutschlands wird hiermit untersagt.

Angaben ohne Gewähr, Irrtümer vorbehalten. Bestellung erst nach Annahme unserseits akzeptiert.

Zusatzbestimmungen für Domains: Mit der kostenlosen Registrierung wird auch ein kostenloser Account bei Cloudflare (Terms, Privacy) angelegt. Kostenlose DNS Verwaltung über Cloudflare erforderlich. Über unsere Partnerschaft mit Cloudflare können Sie optional kostenlos SSL Zertifikate und eine Firewall aufschalten. Preise zahlbar ein Jahr im Vorraus mit automatischer Verlängerung. Kündigung mindestens 1 Monat im Vorraus. Preise können jederzeit von uns angepasst werden. Sollten Sie die PayPal Subscription aufkündigen oder im Zahlungsverzug sein, kann die Domain von uns gelöscht werden. Bereits getätigte Zahlungen werden bei einer (früheren) Kündigung oder einer fehlerhaften Buchung nicht erstattet.

Wir sind für Fehler bei der Registrierung, Verlängerung und Löschung einer Domain nicht verantwortlich. Bei Domainregistrierungen akzeptieren Sie die Bedingungen der jeweiligen Registrierungsstelle:

» de
http://www.denic.de/de/richtlinien.html
http://www.denic.de/de/bedingungen.html

» com
http://www.corenic.org/Registration-Agreement.htm
http://www.corenic.org/Dispute-policy.htm
http://www.psi-usa.info/index.php?nat=en&link=terms/agreement
http://www.psi-usa.info/index.php?nat=en&link=terms/use
http://www.psi-usa.info/index.php?nat=en&link=terms/policy

» net
http://www.corenic.org/Registration-Agreement.htm
http://www.corenic.org/Dispute-policy.htm
http://www.psi-usa.info/index.php?nat=en&link=terms/agreement
http://www.psi-usa.info/index.php?nat=en&link=terms/use
http://www.psi-usa.info/index.php?nat=en&link=terms/policy

» org
http://www.corenic.org/Registration-Agreement.htm
http://www.corenic.org/Dispute-policy.htm
http://www.psi-usa.info/index.php?nat=en&link=terms/agreement
http://www.psi-usa.info/index.php?nat=en&link=terms/use
http://www.psi-usa.info/index.php?nat=en&link=terms/policy

» info
http://www.corenic.org/Registration-Agreement.htm
http://www.corenic.org/Dispute-policy.htm

» eu
https://www.eurid.eu/de/registrieren-sie-eine-eu-domain/tips-registering-your-eu/regeln-fur-eine-eu-registrierung

Widerrufsbelehrung

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Kontaktdaten siehe Impressum) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.

Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten auch dann, wenn wir mit der Ausführung des Vertrags begonnen haben, nachdem Sie ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen, und Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags Ihr Widerrufsrecht verlieren.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An Kontaktdaten siehe Impressum

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.